Tauschregeln

Beginn der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft beginnt mit Unterzeichnung der Beitrittserklärung (siehe Dokumente „Aufnahmeantrag“). Das neue Mitglied erhält einen Zugang zu Obelio. Mit dem persönlichen Zugang kann jeder Teilnehmer aktiv werden, tauschen und eigene Angebote oder Gesuche erstellen.

Transparenz und Vertraulichkeit der Mitgliederdaten
Jedes Mitglied stimmt mit Unterzeichnung der Beitrittserklärung der Weitergabe seiner Adressdaten sowie der Information über seine Angebote und Nachfragen ausschließlich an Mitglieder zu. Die Weitergabe dieser Daten zu einem anderen Zweck als dem Austausch ist nicht erlaubt.

Verrechnung
Die Verrechnungseinheit heißt Tauscher. Der Anbieter eines Gerätes oder einer Leistung bestimmt, wie viele Tauscher es pro Zeiteinheit (z.B. Stunde/Tag/Dauer etc.) entspricht.
Die auf den Konten verbuchten Werte stellen ausschließlich „moralische“ Guthaben dar. Sie können nicht in Geld eingefordert werden. Zur Orientierung bei der Bemessung des eigenen Angebots dient folgende Umrechnung: Der Wert von 10 Tauscher wird mit 1€ angesetzt. Soll ein anderer Wert des Gerätes oder der Leistung vereinbart werden, kann das durch Änderung der Anzahl an Tauscher erfolgen.

Obelio
Mit Hilfe von Obelio werden die Austauschvorgänge dokumentiert. Obelio ist eine Plattform, auf der Angebote sowie Gesuche eingestellt werden können. Kontaktaufnahme sowie die Verbuchung der Tauscher wird durch Obelio vorgenommen.
Von den Verwaltungsgebühren gehen jeweils 1 Tauscher je Monat an die Systembetreuer als Ausgleich für ihre Leistungen (Verwaltung, Vernetzung und Koordination).

Konten
Jeder Teilnehmer erhält eine Mitgliedsnummer bei Obelio. Mit Hilfe von Obelio werden die Austauschvorgänge dokumentiert. Das Konto kann bis zu einem Kontostand von 2500 Tauscher überzogen werden.

Protokoll zum Tauschvorgang
Alle relevanten Informationen (Zeitraum der Leihe, Verwendung und Zustand der Gerätschaft, Umfang der Dienstleistung, usw.) empfehlen wir schriftlich festzuhalten. Das Formular „Tauschprotokoll“ im Downloadbereich kann hierzu verwendet werden.

Leisten einer Kaution
Haben sich Eigentümer eines Gerätes sowie die Person, die das Gerät ausleihen möchte, geeinigt, so kann zusätzlich eine Kaution im Tauschprotokoll vereinbart werden. Die Kaution hat die Funktion, die durch die Leihe entstandenen Schäden am Gerät zu kompensieren. Die Kaution wird zu Beginn des Tauschgeschäftes dem Eigentümer des Gerätes übergeben. Zum Ende des Tauschgeschäftes wiederum erhält die Person, die das Gerät entliehen hat, die Kaution wieder vollständig zurück, wenn am Leihobjekt keine Schäden entstanden sind.

Verantwortlichkeiten
Unser Verein übernimmt keinerlei Verantwortung für Wert, Menge und Qualität der gehandelten Dienstleistungen oder Waren. Die Tauschpartner/Mitglieder des Vereins einigen sich untereinander. Alle Aktivitäten erfolgen auf eigenes Risiko. Der Verein bietet keinen Versicherungsschutz. Der Verein übernimmt keine Haftung für durch die Ausleihe von Gerätschaften und oder der Ausführung von Dienstleistungen entstandenen Schäden.

Ausschluss
Der Vorstand des Vereins behält sich vor, Einträge in Obelio, die den ethischen, moralischen und ideellen Grundätzen des Vereins widersprechen oder in anderer Weise als unpassend betrachtet werden, zurückzuweisen und zu löschen.

Mithilfe aller Mitglieder der Vereins
Für den fruchtbaren und freudigen Austausch innerhalb unseres Tauschringes sind alle Teilnehmer aufgefordert aktiv mitzuwirken. Sowohl beim regen Tauschen als auch mit neuen Ideen und gemeinschaftlicher Mithilfe für all die anstehenden Dinge.